Fachbereich Tasteninstrumente
Keyboard - Orgel -  E-Orgel
Fachbereichsleiter: Günther Miller
[ Mail ]
 
Instrumentenspezifische Information:

KLAVIERUNTERRICHT
Zielgruppen: Alle Altersgruppen
Ein Einstieg für Kinder etwa von 6 - 8 Jahren (1.-3. Schuljahr) ist ideal; bei überdurchschnittlicher Begabung kann und sollte der Unterricht früher beginnen.
Vorkenntnisse aus der „Musikalischen Früherziehung", „Musikalischen Grundausbildung" oder der „Grundstufe Blockflöte" sind hilfreich und erwünscht, aber keine Voraussetzung.
Das Unterrichtsangebot richtet sich ganz besonders auch an Erwachsene, die ganz neu mit der Erlernung eines Tasteninstrumentes beginnen wollen oder ihre schon vorhandenen Fähigkeiten auffrischen und weiterentwickeln möchten.
Vor der Anmeldung bzw. der Aufnahme des Unterrichts ist ein ausführliches Beratungsgespräch beim Fachbereichsleiter möglich und erwünscht.
Unterrichtsbesuche sind nach Absprache mit dem Fachbereichsleiter bzw. Fachlehrer möglich.
Jeweils vor den Sommerferien werden in begrenztem Umfang kostenlose Probestunden angeboten.
 
INHALTE
Vermittlung der Grundlagen des Klavierspiels vom Anfängerunterricht bis zur Studienvorbereitung in Anlehnung an den Lehrplan des VDM (Verband deutscher Musikschulen).
Erarbeitung der klassischen Klaviertechnik unter Einbeziehung einer großen stilistischen Vielfalt von der Klassik über Jazz, Folklore, Pop , etc. bis zur zeitgenössischen Avantgarde.
Grundlagen der Improvisationstechnik.
Partnerschaftliches Musizieren in der Form von vierhändigem Klavierspiel gemeinsam mit der Lehrkraft, später mit anderen Klavierschülern, wird von Anfang an gefördert.
Für überdurchschnittliche Schüler besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an den alljährlich stattfindenden Wettbewerben wie z.B. „Jugend musiziert"/ nach Absprache zwischen Schülern, Eltern und Lehrkräften.
 
DAS INSTRUMENT
Ein gut klingendes, die Entwicklung einer differenzierten Anschlagstechnik ermöglichendes Instrument, ist unabdingbar für die Freude am Musizieren und den Erfolg des Unterrichts. Die Lehrkräfte der Musikschule stehen im Rahmen ihrer Möglichkeiten zur Beratung bei der Anschaffung eines geeigneten Instrumentes zur Verfügung.
 
 
KEYBOARD UND E-ORGEL
Hier gelten in etwa die gleichen Voraussetzungen wie bei Klavier.
Keyboard und E-Orgel wird überwiegend im Gruppenunterricht angeboten.
 

EINZEL- ODER GRUPPENUNTERRICHT ?
Der 45 Minuten-Unterricht in einer 2er oder 3er Gruppe ist die häufigste Unterrichtsform. Bei gleichen Voraussetzungen (Alter/Vorkenntnisse) ist die Einteilung in 30 Minuten Einzelunterricht möglich.
Der 45 Minutenunterricht ist für fortgeschrittene Schüler vorgesehen.